Der Dom des Waldes - Hebalm-Pack

Die Künstler Anne und Peter Knoll haben den maßstabsgetreuen Grundriss des Mailänder-Doms mitten im Wald nachgebildet. Durch fünf Holzportale kann man diese Ökotektur im Grenzgebiet zwischen Steiermark und Kärnten betreten.

Ein Ort der Stille und Erholung! In einem etwa 80jährigen Waldbestand wurde ein bodennaher, begehbarer Holzlaufsteg gebaut, der maßstabgetreu dem Grundriss des Mailänder Domes folgt. 

Der Dom des Waldes als Schnittstelle zwischen Natur und Kunst: Die bildenden Künstler Anne und Peter Knoll wollen die Geborgenheit aufzeigen, die Menschen im Wald fühlen und einen Dom bauen - nicht wie ein Ingenieur, sondern wie ein Poet!

Immer wieder gerne werden Veranstaltungen und Trauungsfeiern im Dom des Waldes abgehalten.

Kontakt

Pack 250
9451 Pack
Tel. +43 3141 2207