Langmannsperre_Kraftwerk | © TV Lipizzanerheimat | EU

Langmannsperre

Die Langmannsperre ist einer der drei Stauseen in der Lipizzanerheimat. Obwohl dieser der flächenmäßig kleinste ist, liefert er wichtigen Strom durch Wasserkraft.

Die Langmannsperre ist mit seiner Ruhe ein wahres Paradies für Fischer.

Absolut ungestört die Ruhe genießen, die Angel auswerfen und einen guten Fisch fangen? Das bietet die Langmannsperre. Da baden und Boot fahren untersagt ist, ist dieser See ein besonders Platzerl für Ruhesuchende und Fischer.

Eine Uferseite wird von einer asphaltierten Straße erschlossen, auf der anderen Seite führt ein wunderschöner Wanderweg vorbei.

Kontakt

Langmannsperre
Nießenbachweg 3a
8580 St. Martin/Wöllmißberg