Glasmusuem Bärnbach | © Enrico Caracciolo

Stölzle Glas-Center und GlasMuseum

Eine Alte Weisheit besagt...

"Nimm 60 Teile Sand, 180 Teile Asche aus Meerespflanzen, 5 Teile Kreide - und Du erhältst Glas,“ so der assyrische König Ashurbanipal, 650 v. Chr.

Ob im Hightech-Bereich, im täglichen Gebrauch oder als Kunstobjekt – Glas ist aus unserem Leben nicht mehr wegzudenken.

Architekt Prof. DI Klaus Kada schuf 1988 im Zuge der Steirischen Landesausstellung „Glas & Kohle“ ein markantes Zuhause für das Glasmuseum mit einem zusätzlichen Ausstellungsbereich für jährliche Sonderausstellungen und den Glasverkauf.

Im Glasmuseum Bärnbach können Sie Kostbares, Interessantes und Raritäten rund um das Thema Glas bewundern, darunter die Nachbildung eines Waldglasofens und Werkzeuge aus den Anfängen der weststeirischen Glasherstellung. Jedes Jahr von April bis Dezember erleben Sie auf über 2.000 m² Fläche Ausstellungen rund um das Thema Glas.

Etwas ganz Besonderes erwartet Sie in der Glashütte. Im Rahmen einer Führung (telefonische Voranmeldung erforderlich) können die Glasbläser hier bei ihrer Arbeit beobachtet werden. Hautnah erleben Sie mit, wie Glas geblasen wird.

Im Anschluss lockt der Glasverkauf mit einem umfangreichen Angebot. Von mundgeblasenen und individuellen Kunstobjekten bis hin zu Glas für den täglichen Gebrauch ist hier vieles zu finden, ein Paradies für alle Glasliebhaber.

Jahresausstellung 2019: Der Wert des Glases

Der hochwertige Werkstoff Glas wird in dieser Sonderausstellung in all seinen Facetten vorgestellt. In der Jahresausstellung 2019 werden viele Kostbarkeiten und bedeutende archäologische Fundstücke eines im 16. Jhd. versunkenen Schiffes zu sehen sein. Auch wertvolle Leihgaben bedeutender eurpäischer Museen, angefangen von gläsernen Widderkofperlen aus der Eisenzeit, Glasgegenständen aus der römischen Antike bis hin zu großartigen Beispielen böhmischer Glasmacherkunst und Zeugnissen des Jugendstils.

Glas als Symbol des Luxus, als Grundmaterial für Gegenstände von hohem WErt und bedeutendes Zeugnis europäischer Kunstgeschichte.


Kontakt

Glashütte Stölzle Bärnbach
Hochtregisterstraße 1
8572 Bärnbach
Tel. +43 3142 62950